Facebook Instagram

Wähle ich die Pille? (Teil 2)

Eine sichere Verhütung spiel auch in der Stillzeit eine wichtige Rolle. Unsere Expertin Andrea Mikschl zeigt euch worauf ihr achten solltet.
 
In aller Regel wird das Thema Verhütung spätestens bei der Nachuntersuchung einige Wochen nach der Geburt beim Frauenarzt besprochen und eine geeignete Verhütungsmethode empfohlen. Wenn du vorher Lust auf Sex verspürst, solltest du mit Kondomen verhüten. Stillen schützt nur theoretisch vor einer Schwangerschaft, daher solltest du immer zusätzlich verhüten.
Wer vor der Schwangerschaft die Pille genommen und gute Erfahrungen damit hatte, wird wieder so verhüten wollen. Für die Stillzeit wird eine Gestagen- oder Minipille empfohlen. Die Gestagene sind niedrig dosiert und wirken sich nicht negativ auf die Milchmenge aus.
 
Wie wirkt die Gestagenpille?
Die Gestagenpille wirkt mehrfach: Das in ihr enthaltene Gestagen fördert die Bildung eines zähen Schleimes im Bereich des Gebärmutterhalses, wodurch die Spermien daran gehindert werden, weiter in die Gebärmutter vorzudringen. Die Schleimhaut in der Gebärmutter wird zusätzlich so verändert, dass eine befruchtete Eizelle sich nicht in der Gebärmutter einnisten kann. Durch die kontinuierliche Zufuhr von Gestagen wird dem Körper eine Schwangerschaft vorgetäuscht, wodurch ein weiterer Eisprung unterdrückt wird.
Die Gestagenpille wird durchgängig ohne Pause genommen. Eine Packung enthält 28 Pillen, wenn diese zu Ende ist, machst du einfach mit der nächsten Packung im gleichen Rhythmus weiter.
Du solltest nicht ohne Rücksprache einfach deine Pille von vor der Schwangerschaft einnehmen, denn wenn diese Östrogene enthält, wirkt sich dies negativ auf deine Muttermilch aus. Nimm die Nachuntersuchung nach der Geburt in Anspruch und rede mit deinem Frauenarzt oder deiner Hebamme. Sie können dir ganz bestimmt eine geeignete Verhütungsmethode empfehlen.
 
Viele Grüße
Andrea Mikschl
 
Solltest du Fragen zum Thema Verhütung haben, wende dich direkt und ganz persönlich an unsere Expertinnen und stell ihnen deine Frage.

Zurück

Du willst einen Kommentar schreiben? Bitte logge dich ein oder registriere dich. Dann kann es gleich losgehen.

To Top