Facebook Instagram

Sprich mit über Intimpflege

Obwohl die Pflege im Intimbereich zu unserer täglichen Routine dazugehört, bleibt es ein Thema, über das wir Frauen nur äußerst ungern sprechen. Das kennt auch die Gynäkologin Dr. med. Corinna Heitmann aus ihrer Sprechstunde. Lies hier ihre Erfahrungen.
 
 
Schamgefühl kennt jede Frau
 
Viele Frauen reagieren überrascht, wenn ich sie während der gynäkologischen Untersuchung auf ihre Intimhygiene anspreche. Denn meist kommt das Thema erst zur Sprache, wenn etwas nicht in Ordnung ist und der Intimbereich zur „Problemzone“ wird. Obwohl es doch alle Frauen beschäftigt, die einen mehr, die anderen weniger, so ist die Hemmschwelle – sogar beim Frauenarzt – sehr hoch. Die Unsicherheit im Hinblick auf das Waschen, Rasieren und Kleiden ist zum Teil groß. Ein Austausch unter Gleichgesinnten scheint nicht stattzufinden, auch nicht mit Freundinnen oder Müttern. Alle scheinen zu denken, Intimpflege sei so „banal“ und eigentlich wissen alle – außer mir – wie man’s richtig macht. Stimmt nicht!
 
Es gibt nicht „richtig oder falsch“ – jede Frau ist anders, hat eine andere Haut und Lebensumstände. Daher gibt es neben allgemeinen auch individuelle Tipps zur Pflege. Warum das Thema so kompliziert ist? Weil wir nicht gelernt haben, darüber zu sprechen. Dies möchte ich gerne ändern und euch sagen: Traut euch!
 
Für jede Frau die richtige Lotion
 
Damit der Säurehaushalt ausgeglichen bleibt, brauchen wir Intimpflegeprodukte, die genau auf die jeweiligen Bedürfnisse von uns Frauen abgestimmt sind. Die Intimwaschlotion Sagella HydraSerum ist besonders bei trockener Haut im äußeren Bereich geeignet. Die enthaltene Milchsäure und die Kraft der Ringelblume und des Salbeis unterstützen den natürlichen Säureschutzmantel unseres Intimbereichs. Neigst du jedoch eher zu Infektionen, benötigst du eine spezielle Pflege wie etwa Sagella hydramed. Pflegende Extrakte von Gewürznelke und Thymian unterstützen deine sensible Haut bei der Regeneration und geben dir ein frisches und sauberes Gefühl. Für die tägliche Basispflege ist die Intimwaschlotion Sagella pH 3,5  gut geeignet. Sie ist besonders schonend und kann wie ein Duschgel unter der Dusche, in der Badewanne oder dem Bidet verwendet werden. Sagella pH 3,5 kannst du jetzt in unserem Produkttest testen. Bewirb dich hier und teile uns deine Erfahrungen mit.
 

Zurück

Du willst einen Kommentar schreiben? Bitte logge dich ein oder registriere dich. Dann kann es gleich losgehen.

To Top