Facebook Instagram

Neues Jahr & Liebe? (Teil 2)

Du möchtest mit einer neuen Beziehung ins neue Jahr starten? Wir haben ein paar Tipps für dich zusammengestellt.
 
Liebe ist immer ein Abenteuer. Sie ist nicht berechenbar und nicht vorhersehbar. Auch wenn wir uns das gerade nach großen Enttäuschungen wünschen: Es gibt keine Methode auf dieser Welt, die uns absolute Sicherheit geben kann.
 
Aber fünf Eigenschaften schaffen eine solide Grundlage für eine gelungene Beziehung:
  1. Liebe
  2. Mut
  3. Ehrlichkeit
  4. Geduld
  5. Respekt
 
Liebe empfindest du für einen Menschen, die Faszination ist einfach da. Lass sie da sein und freue dich darüber. Es hat so etwas Magisches, wenn wir einem Menschen begegnen, der uns begeistert. Plötzlich ist er in unserem Leben und wir haben Schmetterlinge im Bauch. Ohne Vorwarnung. Einfach so.
 
Mut brauchen wir um offen zu sein, uns einzulassen und uns verletzlich zu machen. Sei mutig und wage die Liebe immer wieder. Gerade, wenn du schon verletzt worden bist, wage es immer wieder. Es wäre doch zu schade, wenn du es deinen Ex-Freunden erlaubst dich, für immer unglücklich zu machen.
 
Ehrlichkeit sollte von Anfang an in einer Beziehung vorhanden sein: Sei du selbst. Verstelle dich nicht! Der Lohn für diesen Mut ist, dass er dich kennen und lieben lernt und nicht eine andere. Er meint wirklich dich und damit wird er auch bleiben.
 
Habe Geduld mit dir und ihm, Liebe braucht Zeit. Sie möchte wachsen und sich entwickeln.
Respektiere die Andersartigkeit deines Partners. Er ist ein eigenständiges Wesen, das du liebst. Respektiere, dass er nicht alles so macht wie du. Es wäre sonst auch zu langweilig, er ist anders und das soll er auch sein.
 
Du hast eine Frage zum Thema Liebe? Oder etwas anderes brennt dir auf dem Herzen? Dann stelle gerne anonym deine Frage in unserer Expertinnensprechstunde an unsere Lifecoach Beraterin Dorothee Schröter.

Zurück

Du willst einen Kommentar schreiben? Bitte logge dich ein oder registriere dich. Dann kann es gleich losgehen.

To Top